Brian kinsman


Glenfiddich Malt Master

Meine Leidenschaft
Alles rund um Schottland. Whisky, traditionelle Musik, Golf und Fußball!

 

 

  • "Seid geduldig. Wie bei der Herstellung eines guten Single Malts, gibt es keine Abkürzungen auf dem Weg zum Erfolg. Es braucht harte Arbeit, Hingabe und Liebe zum Detail.“

Q & A

MIT Brian Kinsman

Woher nimmst du deine Inspiration?

Die Geschichte und das Erbe der Glenfiddich Distillery ist eine große Inspirationsquelle für mich. An der Herstellung dieses Single Malts beteiligt zu sein, der die Kategorie begründet hat und seit jeher anführt, ist unglaublich bereichernd. Ich bin sehr stolz darauf, Malt Master bei Glenfiddich zu sein und genieße es, die Verantwortung für die Qualität der Whiskys zu tragen, die wir sowohl heute als auch für zukünftige Generationen herstellen.

Was ist dein Traum? Deine Vision?

Ich möchte weiter experimentieren und die Scotch Whisky Kategorie vorantreiben. Als Malt Master trage ich die Verantwortung, unsere Traditionen und unseren Qualitätsanspruch zu erhalten, aber gleichzeitig auch Innovationen zu entwickeln. Ich freue mich einfach darauf, in den nächsten Jahren und Jahrzehnten neue und aufregende Qualitäten von Glenfiddich zu kreieren.

Was treibt dich an und bestärkt dich, deine Ideen in die Tat umzusetzen?

Die größte Motivation ist für mich, zu sehen, dass unsere Produkte von Menschen auf der ganzen Welt genossen werden. Zeit mit Whisky-Enthusiasten und Connaisseuren zu verbringen, motiviert mich, Neues auszuprobieren und herauszufinden, was rund um das Thema Aromen und Geschmack noch alles möglich ist.

Wie gehst du mit Fehlern / Niederlagen um?

Solange man etwas daraus lernen kann, ist es für mich keine Niederlage. Wenn man Neues schafft oder experimentiert, ist manches Scheitern wichtiger als das endgültige Resultat. Denn das zeigt uns erst, was gut funktioniert und vielleicht wichtiger noch, was nicht!

Wer ist dein größter Kritiker?

Meine Frau. Wir sind bereits seit über 20 Jahren zusammen, seit wir gemeinsam an der Universität waren. Sie ist ein Teil meiner Reise bei William Grant & Sons. Wenn ich wirklich ehrliches Feedback zu einer Idee oder Arbeitsweise suche, wende ich mich an sie, denn sie kennt mich besser als jeder andere!

Welchen Rat würdest du anderen mit auf den Weg geben?

Seid geduldig. Wie bei der Herstellung eines guten Single Malts, gibt es keine Abkürzungen auf dem Weg zum Erfolg. Es braucht harte Arbeit, Hingabe und Liebe zum Detail.