Glenfiddich Snow Phoenix

GLENFIDDICH 

SNOW PHOENIX

APFELKOMPOTT, HEIDEHONIG, KAFFEE UND DUNKLE SCHOKOLADE
47,6 % VOL. ALKOHOL, 70 CL

Limitierte Auflage eines Single Malts, der an ein dramatisches Ereignis in der Geschichte unserer Destillerie erinnert.

Die feinsten Oloroso- und amerikanischen Eichenfässer der durch starken Schneefall beschädigten Warehouses wurden geborgen und von unserem Malt Master miteinander vermählt. So entstand der Snow Phoenix.

Cremig und besonders lebhaft in der Nase, überzeugt er auch mit seinen Honigtönen und dem Geschmack von dunkler Schokolade, eleganten Sherrynoten und einem besonders langen Nachklang.

Vom Zufall inspiriert – von Expertenhand kreiert.

Limitierte Auflage eines Single Malts, der an ein dramatisches Ereignis in der Geschichte unserer Destillerie erinnert.

Die feinsten Oloroso- und amerikanischen Eichenfässer der durch starken Schneefall beschädigten Warehouses wurden geborgen und von unserem Malt Master miteinander vermählt. So entstand der Snow Phoenix.

Cremig und besonders lebhaft in der Nase, überzeugt er auch mit seinen Honigtönen und dem Geschmack von dunkler Schokolade, eleganten Sherrynoten und einem besonders langen Nachklang.

Vom Zufall inspiriert – von Expertenhand kreiert.

  • mostAwardedLogo.png

    Der MEISTAUSGEZEICHNETE Single Malt Scotch Whisky der Welt*

VERKOSTUNGSNOTIZEN

GLENFIDDICH SNOW PHOENIX

FARBE

Gold mit leuchtenden Kupferreflexen.

DUFT

Cremiger Vanilleton mit dem lebhaften Duft von Äpfeln, Birnen und Blüten.

GESCHMACK

Wild und erdverbunden – am Lagerfeuer geröstete Äpfel, gesüßt mit Heidehonig und ein wenig Schokolade. Besonders komplex mit einem Hauch von karamellisiertem Zucker, Kaffee und holzigem Rauch.

NACHKLANG

Aussergewöhnlich lang. Die Anfangs deutlichen Sherrynoten gehen mit der Zeit über in eine wunderbare Süße.

Glenfiddich Snow

Doppelte Schneelast

Im Winter 2010 fiel innerhalb weniger Wochen außergewöhnlich viel Schnee auf die Dächer unserer Warehouses. Die meisten hielten der schweren Last stand – jedoch gab es am äußersten Ende unserer Destillerie auch ein paar wenige, die einstürzten.

Unser Malt Master hatte den rettenden Einfall, die Kostbarkeiten zu bergen und sofort zu einer neuen Kreation zu machen – und schrieb damit ein weiteres ungewöhnliches Kapitel in der Geschichte von Glenfiddich.

 

 

  • DER BERGRETTUNG VON CAIRNGORM MOUNTAIN GEWIDMET

    Die freiwillige Bergrettung schützt das Leben der Einwohner in weiten Teilen der Schottischen Highlands. Ihr Zusammenhalt, das Engagement für Andere und ihre Professionalität haben schon viele Menschenleben gerettet – von vermissten Kindern bis zu den Opfern von Flugzeugabstürzen. Mit unserem Snow Phoenix möchten wir ihnen ein Denkmal setzen.

  • HEFTIGER SCHNEEFALL

    Hier in der Speyside sind wir extremes Wetter gewohnt. Am Tag des Unglücks lagen die Temperaturen bei -19 °C, als vier unserer Warehouse-Dächer unter der extremen Schneelast einbrachen. Es wurde rund um die Uhr daran gearbeitet, die Fässer in Sicherheit zu bringen.

  • UNSERE QUELLE

    Auch bei sehr niedrigen Temperaturen friert unsere Robbie-Dhu-Quelle niemals zu. Damit ist eine konstante Wasserzufuhr aus den Convall Hills für alle Produktionsstufen des Glenfiddich möglich.

AUSSERDEM IN DIESEM SORTIMENT